[bsa_pro_ad_space id=1 link=same] [bsa_pro_ad_space id=2]

Zum Inhalt springen

Betreibernachrichten

Nash Casino in New Hampshire erhält lokale Genehmigungen

By - 4. Juli 2024

In der geschlossenen Sears-Filiale in der Pheasant Lane Mall in Nashua, New Hampshire, USA, soll ein neues Kasino namens The Nash Casino eröffnet werden. Die Eigentümer der ehemaligen Sears-Filiale haben die Genehmigung erhalten, die Räumlichkeiten als Kasino zu nutzen. Die Architekten von Klai Juba Wald Architecture wurden mit der Erstellung der ersten Entwürfe für das Projekt beauftragt.

Das gemeinnützige Spielcasino wird 130,000 Quadratfuß des 180,000 Quadratfuß großen, zweistöckigen Gebäudes einnehmen und soll diesen Winter eröffnet werden. Das Casino hat die Genehmigung, Spielautomaten, historische Pferderennen-Automaten und Tischspiele zu betreiben und in drei Restaurants Speisen anzubieten, obwohl der Vorschlag vor Ort auf Widerstand gestoßen ist, da es zunehmende Verkehrsbedenken gibt und zusätzliche Polizeiressourcen benötigt werden.

Das Casino ist eine Investition von 250 Millionen US-Dollar durch ECL Entertainment. Es wird erwartet, dass dadurch etwa 600 bis 700 Arbeitsplätze geschaffen werden und jährlich 22 Millionen US-Dollar an Lohn- und Nebenkosten entstehen.

„Unser Ziel ist es, einen lebendigen Ort zu schaffen, der nicht nur erstklassige Unterhaltung bietet und das Wirtschaftswachstum in der Region fördert, sondern auch die größere Gemeinschaft von Nashua durch wohltätige Spenden erheblich unterstützt“, erklärte der geschäftsführende Gesellschafter Marc Falcone.

EC NH Real Estate Holding, Inc. kaufte den ehemaligen Ankerplatz von Sears im November 11.5 für 2023 Millionen Dollar. ECL Entertainment und Clairvest, eine Private-Equity-Firma mit Sitz in Toronto, kauften das Lucky Moose Casino and Tavern und The River Casino & Sports Bar, beide in Nashua, um irgendwann ein „führendes Glücksspielunternehmen in Süd-New Hampshire“ eröffnen zu können.

Insgesamt soll es den eingereichten Plänen zufolge 1,200 Spielautomaten und 62 Tischspiele geben. Zukünftig könnten noch 300 weitere Spielautomaten hinzukommen. Nach der Eröffnung soll das Spiel jährlich etwa 24 Millionen Dollar für über 100 lokale gemeinnützige Organisationen generieren.

Via
Link kopieren