[bsa_pro_ad_space id=1 link=same] [bsa_pro_ad_space id=2]

Zum Inhalt springen

SPORTWETTEN

Chilenische Sportkommission leitet Untersuchung wegen Anstiegs der Gelben Karten aufgrund von Bedenken hinsichtlich Spielmanipulationen ein

By - 8. Juli 2024

Chilenische Vertreter der Sportkommission haben angekündigt, dass sie eine Untersuchung zu einem deutlichen Anstieg der Gelben Karten in der Nationalen Ersten Liga einleiten wollen. Grund dafür sind Befürchtungen über mögliche Spielmanipulationen im Zusammenhang mit Sportwetten. Diese Entscheidung folgt einem Bericht des chilenischen Medienunternehmens 24 Horas, in dem darauf hingewiesen wurde, dass in der ersten Hälfte des nationalen Turniers in 764 Spielen 119 Gelbe Karten ausgestellt wurden, die höchste Zahl der letzten fünf Jahre.

Stellvertreter Daniel Manouchehri, Mitglied der Sportkommission, erklärte, dass die Gesetzgeber einen Untersuchungsausschuss gebildet hätten, um die Angelegenheit gründlich zu untersuchen. Ziel des Ausschusses sei es, die notwendigen Informationen zu sammeln und seine Ergebnisse der Staatsanwaltschaft zur weiteren Bearbeitung vorzulegen.

„Wir werden die Staatsanwaltschaft bitten, die Rolle der Schiedsrichter zu untersuchen und zu prüfen, ob die Möglichkeit besteht, dass ihr Verhalten durch Wetten beeinflusst wird, insbesondere im Hinblick auf gelbe Karten“, sagte er.

Er erwähnte auch, dass die Sportkommission bereits darum gebeten habe, dass der Präsident des Nationaler Verband des Profifußballs, Pablo Miladund der Vertreter der Schiedsrichtervereinigung, Roberto Tobar, vorgeladen werden, „um alle sachdienlichen Informationen bereitzustellen, die sie in diesem Fall haben“.

Stellvertreter Jorge Guzmán erklärte, dass die Untersuchung mehrere Aspekte abdecken werde, wie etwa die Untersuchung „was die Regierung unternommen hat, um Online-Wettseiten in Chile zu verbieten“ und die Möglichkeiten der Spielmanipulation im Fußball. „Besorgniserregend ist neben dem illegalen Betrieb [der Wettseiten] und ihrer Steuerhinterziehung das potenzielle Ermessensverhalten im Fußball, das es Einzelpersonen ermöglicht, Wetten auf der Grundlage der Handlungen einer einzelnen Person zu platzieren, die die Macht hat, das Ergebnis dieser Wette zu beeinflussen“, sagte Guzmán.

Via
Link kopieren